Training ab 09.02.2022

Wir dürfen nun endlich wieder ein Training für die Kinder- und Jugendlichen in der Wasserwacht Berching anbieten. Das Training findet ab Mittwoch, 09.02.2022 statt.

Der Treffpunkt für das Jugendtraining ist jeweils vor dem Badeingang.

 

TRAININGSZEITEN
Gruppe 1: 17.25 - 18.30 Uhr (ab 2. Klasse)
Stufe 2: 18.00 - 19.25 Uhr (ab 11 Jahren)
Erwachsene: 19:25 - 20:30 Uhr

 

Bitte beachtet die derzeit gültigen Einlassregelungen, die für Bäder im Freistaat und somit auch im Berle-Bad verpflichtend sind:

  • Medizinische Maske muss von Kindern ab 6 Jahren bis 16 Jahren getragen werden, danach FFP2-Maske.
  • Kinder unter 14 Jahren benötigen einen Schülerausweis oder einen entsprechenden Nachweis über die regelmäßige Testung in der Schule.
  • Jugendliche ab 14 Jahren müssen die geltenden 2G+ Regelungen erfüllen. D.h. geimpft oder genesen sein und zusätzliche einen Schülerausweis / Nachweis über regelmäßige Testung in der Schule oder einen offiziellen Testnachweis vorzeigen.
  • Alle Regelungen sind bis auf Weiteres gültig.
    Bitte informieren Sie sich vor der Trainingsteilnahme auf unserer Website über Änderungen.

Wöchentliches Training

Jeden Mittwoch, außer an schulfreien Tagen, findet im Berchinger Erlebnisbad Berle das Training der Wasserwacht statt.

Sie oder Ihr Kind möchten auch am Training der Wasserwacht teilnehmen?
Kommen Sie einfach an einem der Trainingstage zum Schnuppern vorbei. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Jugendgruppe 1

Am Training der ersten Gruppe können Kinder ab dem Besuch der 2. Klasse und dem Seepferdchen teilnehmen. Die Trainer Hubert Staudt und seine Frau Lisl sowie Philipp Dunkes, Manuel Wittmann, Carolin Lögl, Nina Kraft, Tobias Schmidt und Fabian Böhm schulen die Kinder im sicheren Schwimmen. Freude am Schwimmen, so lautet das Motto der ersten Gruppe. Leistungsdruck soll möglichst vermieden werden, dennoch sollte jedes Kind vor dem Wechsel in die nächsthöhere Gruppe das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Silber abgelegt haben.

Neben Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung werden kindgerecht auch die Grundsätze der ersten Hilfe und des Verhaltens am Unfallort vermittelt. Hinweise auf die Zugehörigkeit zum Roten Kreuz runden die theoretischen Inhalte ebenso wie die Besprechung von Fällen des Umweltschutzes und des richtigen sozialen Verhaltens ab.

Derzeit nehmen rund 40 Schüler der 8/9-Jährigen bis rund 11-Jährigen regelmäßig am Training teil.

Jugendgruppe 2

Ab einem Alter von 11 Jahren können Jugendliche in der Gruppe II trainieren. Verschiedene Schwimmstile gehören genauso zum Ausbildungsinhalt wie die Vorbereitung auf das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Gold bzw. das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze. Über das Jahr verteilt legen die Jugendlichen ihre Leistungen in den verschiedenen Disziplinen für das Abzeichen ab. Nach erfolgreichem Ablegen von Disziplinen und einer theoretischen Prüfung, für die zur Vorbereitung mit den Trainern Christoph Herbaty und Josef Dunkes, ein Teil des Trainings genutzt wird, erhalten die Absolventen eine Urkunde.

Gruppe 3 | Erwachsene

In der dritten Gruppe trainieren die Jugendlichen ab 15 bzw. 16 Jahren zusammen mit den Erwachsenen. Ziel des Trainers Ewald Brauwer ist es hierbei vor allem, den Teilnehmern die richtige Rettung von Verunglückten beizubringen. Die Teilnehmer nehmen zudem an Ausbildungen zu Sanitätern, Wasserrettern, etc. teil (Näheres hierzu finden Sie unter der Kategorie Ausbildung).

Jeder, der Lust hat, kann gerne zu einem Schnuppertraining vorbei kommen. Über Zuwachs freut sich die Wasserwacht Ortsgruppe Berching sehr.